ssk logo
Christopher Korkisch

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+43 699 11683234
www.christopherkorkisch.com
www.actors.company.at

Geb.: 15.02.1989
Nationalität: Österreich
Wohnort: Wien
Wohnmöglichkeiten: Salzburg, Linz, Graz, München, Berlin
Größe: 179cm
Haarfarbe: schwarz
Augenfarbe: braun
Fremdsprachen: Englisch (fließend)
Dialekt: bayrisch, oberösterreichisch, salzburgerisch, tirolerisch
Stimmlage: Bariton
Gesang: Chanson (geübt)
Tanz: Gesellschaftstanz, Standard, contemporary dance (geübt)
Sport: Skateboard, Baseball, Schwimmen, Kraftsport, Bühnenkampf (geübt), Bühnenfechten (geübt)

Ausbildung: Schauspielschule Krauss
seit Oktober 2017 – Diplom Juni 2020
Schauspielschule Wien – Abschluss 2017
Camera Acting bei Morteza Tavakoli

Fernsehen & Web
2017 ANGST: Episode 1 Regie: Johannes Reschl / Web
2016 Wie tickst du? Regie: Katharina Gellner / ORF

Film
2020 Gandhi Hollywood Regie: Dominic Marcus Singer

Kurzfilm
2018 Entschuldigung, Ich suche den
Tischtennisraum und meine Freundin Regie: Bernhard Wenger
2018 Der Baum vor lauter Wald Regie: Christoph Hornak
2017 Murphy's Katze Regie: Claudia Kellner
2017 You're a dick, Ted Regie: Benjamin Schott
2017 Amal Regie: Florian Köppl
2017 Die Verabredung Regie: Anja Grinschgl
2016 Fucking Drama Regie: Michael Podogil
2016 Leonie Regie: Michael Reiterer
2016 Lebensader Regie: Daniela Jud
2016 sieben & vierzig Regie: Sascha A. Todtner

Theater
2020 Der Brandner Kaspar und das ewig’ Leben / Florian / Regie: Martin Leutgeb / Sommertheater Meggenhofen
2020 Lola trifft(s) immer / Pierre Zupfer / Regie: Manuel Celeda / Mörder Dinner
2019 Erde / Rossknecht / Regie: Christine Wipplinger / Sommertheater Meggenhofen
2019 The Show Must Go On /Tom Stutzer Regie: Manuel Celeda
2019 Das Klassentreffen / Lukas Hart Regie: Manuel Celeda
2018 Mord trifft Mord / René Haller Regie: Manuel Celeda / Kirsa Wilps
Mörder Dinner

Studiobühne Krauss
2020 Der Weibsteufel / Der Mann / Leitung: Sven Kaschte
2019 Tartuffe / Orgon Leitung: Reinhardt Winter
2019 Liebelei / Fritz Leitung: Birgit Linauer
2019 Geschichten aus dem Wienerwald /
Alfred Leitung: Birgit Linauer
2019 Kafka / div. Texte von F. Kafka Leitung: Sven Kaschte
2018 Pygmalion / Colonel Pickering Leitung: Birgit Linauer

Ein Kollektiv, das auf dem Wunsch seiner Mitglieder nach gemeinschaftlicher Arbeit gründet, steigert die Schöpferkraft der Individualität; wenn ein Kollektiv aber unter Zwang zusammenkommt, schwächt es die Individualität, beraubt es seiner Originalität und verleiht seinem Hamdeln nach und nach etwas Mechanisches.

Michail A. Cechov

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen